Produkte

Make or buy

Es gilt, die Technologien des Unternehmens in einen adäquaten, zeit- und anforderungsgemäßen Kundennutzen zu transferieren – in ein passendes Produkt. Dies ist mit der benötigten Qualität entsprechend den Kundenforderungen zu definieren und zum definierten Zeitpunkt in der richtigen Stückzahl zu liefern. Wesentlich ist, den Kundenbedarf in der richtigen gewünschten Form zu treffen. Das Produkt sollte dabei so einfach wie möglich, aber auch so komplex sein, 

dass ein Nachahmen nur unter größten Anstrengungen oder gar nicht möglich ist. Geeigneter Weise kann dies zusätzlich einen Schutz durch Patente erhalten. Mit dem Product-Lifecycle-Management (Produkt-Lebenszyklus-Management) wird laufend strategisch hinterfragt, wo das Produkt im Marktumfeld steht und wie es weiterentwickelt werden muss oder ob eine grundsätzliche Innovation notwendig ist.
 

Produktlebenszyklus
Laufende Beobachtung der eigenen Produkte im Absatzverhalten und Spiegelung mit Markt, Kunden, und Wettbewerbsprodukten und -verhalten.

Benchmark
Abgleich der eigenen Leistung, der eigenen Produkte, deren Herstellungsweise und Technologien gegenüber dem Wettbewerber.

Produktqualität
Qualität ist eine Vertragsvereinbarung mit dem Kunden über Produkt und Service. Es gilt, diese exakt zu erreichen, einzuhalten und auf einem hohen Level ohne Abweichungen zu erfüllen. 

KAIZEN
Die Herstellung der Produkte ist auf die einfachste und effektivste Art zu erfolgen. Dies ist einem laufenden Verbesserungsprozess zu unterziehen. KAIZEN ist dazu der beste und sicherste Weg.